MitmachStation ist am 27.10. eingeweiht worden!
Nächste Termine: 13.11. und 18.12. Zeche Carl

Das Mitmach-Archiv & -Museum für Bürgermedien & Soziokultur startete am 27.Oktober um 16:30 Uhr im Lichthof der Zeche Carl in Altenessen. Es ist seitdem online recherchierbar und wird danach an wechselnden Orten erlebbar. Das digitale Archiv des mz:R beinhaltet mit professionellem Anspruch erstellte Videoproduktionen seit den 1980er Jahren zu den Themen Migration, Arbeit, Strukturwandel im Ruhrgebiet, Gewerkschafts-, Umwelt-, Friedens- und Soziale Bewegung sowie zu weiteren Themen wie z.B. Zeitzeugeninterviews, Jugendkultur/ Jugendmedienarbeit, Internationales, Mediengeschichte. Insgesamt umfasst die MZR Archivsammlung – die um das Sendebandarchiv des Offenen Kanal Essen OK43 und die Audio-CD´s der Neuen Essener Welle NEW erweitert wurde – derzeit über 20.000 Einzelmedien. 99 von den 20.000 Medien wurden für die Auftaktveranstaltung aufbereitet. In der ersten Mitmach-Museums-Ausstellung gibt es bereits zum Start des durch „Wissenswandel – Neustart Kultur“ geförderten Projekts viel zu entdecken:

Mitmachen –

In den Monaten November und Dezember macht das Mitmach-Archiv „Station“ in der Zeche Carl. Lernen Sie uns kennen, besuchen Sie unsere Eröffnungs-Ausstellung und geben bei dieser Gelegenheit (vor Ort oder online) „Erinnerungen“ in das mz:R Mitmach-Archiv & -Museum! Werden Sie aktiver Teil des Mitmach-Archivs. Schreiben Sie mit an der „Altenessen-Saga“ von Bürger-Engagement, Solidarität, Initiative und Interesse in der Stadt oder im Stadtteil.

Erinnern für die Zukunft –

Solidarisch, demokratisch, selbst bestimmt und eigeninitiativ! Bürgerinnen und Bürger, Vereine, Verbände und Initiativen mischen sich ein, gestalten eigene Info- und Medienbeiträge, diskutieren Themen ihrer Zeit, zeigen Courage und Initiative, berichten über Kunst, Kultur und Gesellschaft, machen ihr eigenes Fernseh-, Radio-, Medienprogramm. Dies alles lässt sich mittels einer Zeitreise ins Mitmach-Archiv des Medienzentrum Ruhr e.V. (mz:R) entdecken. Blicken Sie zurück auf über 30 Jahre Bürgermedienarbeit im Ruhrgebiet und tauchen dabei ein in die Lebenswelt der 80er, 90er oder auch der Nullerjahre.

Eine ausführliche Projektbeschreibung kann hier als PDF herunter geladen werden. mitmachArchiv_Info (pdf 0,8MB) Und hier gibt es den Veranstaltungsflyer (pdf 3Mb) mit den Terminen für November und Dezember. ACHTUNG! Der Termin am 12.11. fällt leider aus!

Bei Fragen zum Archiv steht Dr. (phil.) Joachim Thommes kompetent zur Verfügung: j.thommes@mz-ruhr.de

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.

Datenschutzerklärung