Das digitale Archiv des mz:R beinhaltet mit professionellem Anspruch erstellte Videoproduktionen seit den 1980er Jahren zu den Themen Migration, Arbeit, Strukturwandel im Ruhrgebiet, Gewerkschafts-, Umwelt-, Friedens- und Soziale Bewegung sowie zu weiteren Themen wie z.B. Zeitzeugeninterviews, Jugendkultur/ Jugendmedienarbeit, Internationales, Mediengeschichte. Insgesamt umfasst die MZR Archivsammlung – die um das Sendebandarchiv des Offenen Kanal Essen OK43 erweitert wurde – derzeit deutlich über 10.000 Einzelmedien. Diese sollen Interessierten zugänglich gemacht werden und es soll die Möglichkeit eröffnet werden eigene Geschichten beizusteuern.

Bei Fragen zum Archiv steht Dr. (phil.) Joachim Thommes kompetent zur Verfügung: j.thommes@mz-ruhr.de

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung